Mitmach-Konferenz

Globale Gerechtigkeit trotz Corona-Pandemie?
Care als Wegweiser für eine gerechte Gesellschaft

 

¿Quieres más información sobre el programa y sobre cómo inscribirte en español? Entonces ponte en contacto con:

Program ve Türkçe kayıt hakkında daha fazla bilgi mi istiyorsunuz? O zaman lütfen bizimle iletişime geçin:

في حال وجود مشاكل, أو شيء غير مفهوم عند تعبئة الاستمارة, الرجاء التواصل معنا عبر البريد الالكتروني

gemeinsam.gerecht.global@knoe.org

Mitmach-Aufruf

Vom 26. bis 28. November 2021 findet unsere Mitmach-Konferenz „Globale Gerechtigkeit trotz Corona-Pandemie? Care als Wegweiser für eine gerechte Gesellschaft“ statt. Das Hauptprogramm wird online sein. Drum herum gibt es ein spannendes analoges Kulturprogramm.
Dafür suchen wir Unterstützer*innen und aktive Helfer*innen in der Vorbereitung und Umsetzung.

Themen sind (offen für Gestaltung):
+ die globale Gesundheits- und Care-Krise im Kontext der Corona-Pandemie.
+ Wie hängen Klimawandel, globale Sorgeketten und reproduktive Arbeit zusammen?
+ Welche Utopien gibt es für eine gerechte Care-Wirtschaft?

Wir wollen gemeinsam, selbstorganisiert und mit vielfältigen Ideen und Wünschen eine Mitmach-Konferenz vorbereiten. Alle sind willkommen!

+++++

Nächste Treffen

Nächstes Treffen des ganzen Vorbereitungskreises: 13.08., 16-20 Uhr
Nächstes Treffen der Arbeitsgruppe Programm: 03.08., 15-17 Uhr
Nächstes Treffen der Arbeitsgruppe Logistik/Technik/Dolmetschen: 09.08. 15.30-17.30 Uhr

Sie finden als hybride Veranstaltungen statt. Ihr könnt, wenn ihr vollständig geimpft oder getestet seid, ins Büro des Konzeptwerks kommen (Klingenstr. 22, 04229 Leipzig) oder online teilnehmen. Bitte bei uns anmelden und Zugangsdaten erhalten: gemeinsam.gerecht.global@knoe.org

+++++

Kinderbetreuung und Sprachmittlung
Wir bemühen uns Bedarfe nach Kinderbetreuung bzw. -Begleitung mitzudenken und zu erfragen. Für dieses Treffen können wir uns nur gegenseitig unterstützen, haben keine extra Betreuung organisiert. Bitte gib uns bescheid, wenn es Bedarf geben sollte. Wir können während des Treffens diesen Freitag gemeinsam die Betreuung organisieren. Komm dafür ins Büro des Konzeptwerk Neue Ökonomie, Klingenstraße 22, 04229 Leipzg (Plagwitz, nahe Haltestellen Antonienstr./Gießerstraße, Sbhf Plagwitz).

Eine Sprachmittlung haben wir für dieses Treffen leider nicht. Wir versuchen es für die nächsten Treffen bei Bedarf zu organisieren. Teile uns gern mit, wenn du Bedarf hast!

Call for participation

From November 26 – 28, 2021, the participatory conference „Global Justice Despite the Corona Pandemic? Care as a signpost for a just society“ will take place. The program will be online. There will also be an exciting cultural program.
We are looking for supporters and active helpers in the preparation and implementation of the event.

First topic outlines (open for design):

+ The global health and care crisis in the context of the Corona pandemic.
+ How are climate change, global care chains, and reproductive labor connected?
+ What utopias exist for a just care economy?

We want to prepare a participatory conference together, self-organized and with diverse ideas and wishes. All are welcome!

+++++

Next meetings

Next meeting of the whole preparatory group: 13.08., 16-20 o’clock.
Next meeting of the program working group: 03.08., 15-17 hrs.
Next meeting of the logistics/technical support/interpretation working group: 09.08. 15.30-17.30 hrs.

They will be held as hybrid events. You can come to the Konzeptwerk office (Klingenstr. 22, 04229 Leipzig) if you are fully vaccinated or tested, or you can participate online. Please register with us and get access data: gemeinsam.gerecht.global@knoe.org

+++++

Childcare and interpretation
We try to organise and ask for needs of child care. For this meeting we can only support each other, we have not organized extra care personel. Please let us know if there is a need. We can organize child care together during the meeting this Friday at the office of Konzeptwerk Neue Ökonomie, Klingenstraße 22, 04229 Leipzg (Plagwitz, near tram station Antonienstr./Gießerstraße, train and tram station S Plagwitz).

We do not have a language mediation for this meeting yet either. We will try to organize it for the next meetings if needed. Please let us know if interpretation would be helpful for you.