Unterstützt unsere Arbeit

Grafik, die alternative Energiegewinnung zeigt und Möglichkeiten der Mitbestimmung.

Fakten und Argumente für eine klimagerechte Gesellschaft

Wie gelingt der Umbau in den nächsten 5 bis 10 Jahren?

Unsere Bausteine für Klimagerechtigkeit zeigen – auch Politiker*innen – konkrete Maßnahmen, um Energie und Treibhausemissionen zu sparen und öffnen gleichzeitig die Tür zu einer anderen Gesellschaft.

Wir hoffen damit eine riesige Lücke zu füllen, die in der
Klimaschutz-Debatte klafft: Es geht nicht nur um technische Lösungen, sondern um gesellschaftliche Veränderungen hin zu einer Welt, in der wir weniger verbrauchen und besitzen, aber mehr Zeit, Miteinander und Mitsprache haben.

Du möchtest uns dabei unterstützen? Dann spende jetzt oder werde
Förder*in und spende uns regelmäßig. Vielen Dank.

 

Spendenkonto

IBAN: DE02430609671137208800 BIC: GENODEM1GLS

Rund ums Spenden

Ihr habt Fragen zum Spenden?

Kontakt

Sandra Ziegengeist
0341/39281686

Weitere Möglichkeiten zum Spenden

Eine Spende verschenken

Verschenke eine Spende fürs Konzeptwerk an deine Freunde oder Familie. Du unterstützt uns so finanziell und berichtest auch gleichzeitig über unsere Arbeit.

Der oder die Beschenkte erhält eine von dir personalisierte Grußkarte. Du kannst entscheiden, ob du die Karte selbst als Geschenk überreichen möchtest oder die Person sie von uns per Post oder E-Mail erhält.

BIld mit Puzzleteilen, die die Arbeit des Konzeptwerks zeigen.
Bild der Online-Plattform DANKEEE

Nutze DANKEEE.de!

DANKEEE steht für Einfach, Ehrlich, Emphatisch. Der Online-Marktplatz verbindet Nachhaltigkeit mit gesellschaftlichem Engagement. Bei jedem Verkauf auf DANKEEE kannst Du einen frei wählbaren Beitrag zwischen 5-100% an einen selbstgewählten Verein spenden.

Auch wir sind als Spenden-Empfänger gelistet. Wenn Du etwas zu Verkaufen hast, denk darum gerne an uns und wähle das Konzeptwerk als Empfänger Deines festgelegten Spenden-Beitrags aus.

Wir freuen uns über den Ansatz von DANKEEE, Dinge länger im Wertekreislauf zu halten und gleichzeitig gemeinnützige Arbeit finanziell zu unterstützen!