Vom Bruderland zur pOSTmigrantischen Gesellschaft?!

online

Bild: Tim Wagner // Ein Gespräch über Erinnerungen und Aufbruch // Die Veranstaltung findet im Rahmen unser Zusammenarbeit mit #unteilbar Solidarischer Osten statt Für die aktive Teilnahme am Podium und dem anschließendem Erfahrungsaustausch ist eine Anmeldung notwendig. Bitte meldet Euch unter folgender E-Mail an: panel@unteilbar.org. Streamen könnt ihr die Veranstaltung bei Youtube. Migration ist ein […]

Mehr als Technik – Wege zur klimagerechten Welt

online

Elektromobilität, Wasserstoffstrategie, Energiespeicher – Debatten um Klimaschutz drehen sich meist um die richtige Technik und wie diese „in den Markt“ zu bringen ist. Dem Technikoptimismus auf der einen Seite steht dabei der feste Glauben gegenüber, dass es einer grundlegenden Umgestaltung unserer Wirtschaft und Gesellschaft nicht bedarf.  Beim Podium wollen wir 1. der Frage nachgehen, warum das so ist – dabei spielen unser Verständnis von Technik und Natur ebenso eine Rolle wie unsere Perspektive als Industrienation des globalen Nordens...

The difference between growing and thriving economies

online

// Podium with Nina Treu (Konzeptwerk), Kate Raworth, Robert Pollin at Rethinking Economics This panel will discuss the link between the dominant economic system and the climate crisis. How has the capitalist system contributed to the climate crisis? Can the system be reformed or does it need to be torn down and replaced? Can the […]

„Es gibt ein Genug!“ Gemeinwohlorientiert und ohne Wachstumszwang wirtschaften

Innenhof des Wittumspalais der Klassik Stiftung

// Eine Podiumsdiskussion der Heinrich-Böll-Stiftung im Rahmen von "Weimar For Future" mit Charlotte Hitzfelder vom Konzeptwerk Trotz Erderwärmung und Artensterben dreht sich die Wachstumsspirale ungebremst weiter, wobei sich Konzerninteressen und unsere individuelle Bequemlichkeit fatal ergänzen. Woran scheitert der Übergang zu einer Ökonomie mit menschlichem und vor allem mit naturverträglichem Maß? Welche Voraussetzungen und Lernprozesse braucht […]

Was bedeutet der Ausgang der Bundestagswahl für Klimagerechtigkeit?

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Konferenz der Visionen statt und ist Teil von Gerechtigkeit Jetzt! - Aktionstage zu den Koalitionsverhandlungen. Podiumsdiskussion | 26.10. | 19 Uhr | Heimathafen Neukölln | Karl-Marx-Straße 141 Bereits vor der Bundestagswahl war klar, keine der großen Parteien hat einen Plan, um die 1,5 C°-Grenze einzuhalten. Im Wahlkampf waren viele […]

Gesellschaft im Umbruch. Wohin steuert die sozial-ökologische Transformation?

Online-Seminar

Unsere Gesellschaft ist im Umbruch: die Dringlichkeit der Klimakrise macht die Transformation der Gesellschaft unausweichlich. Haben wir noch eine Chance die 1,5°C-Grenze einzuhalten? Welche Ziele und Strategien verfolgt die Klimagerechtigkeitsbewegung? Auch andere Konflikte spitzen sich weiter zu. So steigt die soziale Ungleichheit hierzulande und zwischen den Ländern global. Überall auf der Welt werden feministische, queere, […]

ÖPNV 2.0 für die Region

online

Wie sieht der sozial-ökologische Nahverkehr von morgen aus und welche Rolle spielt die Digitalisierung dabei? // Eine Veranstaltung vom Konzeptwerk in Kooperation mit einer Betriebsgruppe der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) Ein bloßer Ausbau des ÖPNV ist nicht genug um vom Auto wegzukommen, um eine echte Mobilitätswende zu erreichen. Wir müssen den ÖPNV neu denken. In den […]

Alles anders?! Gerechtigkeit neu denken

online

// Eine Veranstaltung im Rahmen von „Wirtschaften mit Zukunft* ökologisch – demokratisch – sozial“ mit Mia Smettan --- Wie unter einem Brennglas zeigte die Corona-Pandemie die immer weiter wachsende Kluft zwischen Arm und Reich. Vermögen, Chancen und Beteiligung sind extrem ungleich verteilt innerhalb Deutschlands, Europas, Globalem Norden und Globalem Süden. Das birgt enormes Konflikt- und […]

Shipping the sunshine? Wasserstoffimporte und Klimagerechtigkeit

Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte

Bild: Jeffrey Keeton Vortrag und Diskussion //  Johanna Tunn und Tobias Kalt (Uni Hamburg), Andrea Wiesholzer (Germanwatch) und Charly Dietz (Ende Gelände) // „Grüner“ Wasserstoff wird derzeit als Schlüsseltechnologie für einen klimafreundlichen industriellen Umbau gehandelt. Doch die Erzeugungskapazitäten in Deutschland und Europa sind begrenzt. Bundesregierung und EU setzen vor allem auf Importe, zum Beispiel aus […]

Wie wollen wir leben und arbeiten?

Gemeinschaft Freie Feldlage

// Podiumsdiskussion im Rahmen der "Und Jetzt?! Koferenz" mit Estehr vom Konzeptwerk Ein kritischer Blick aufs jetzige Wirtschaftssystem mit Diskussion zu Alternativen Unser Wirtschaftssystem verspricht Wohlstand – doch für wen und für welchen Preis? Kann im Rahmen unserer Wachstumsökonomie der Klimawandel effizient ausgebremst werden? Zu dieser Podiumsdiskussion haben wir Expert*innen aus unterschiedlichen Wirtschafts- und Sozialbereichen […]