Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2020

Inwieweit könnte eine menschengerechte und dezentrale Digitalisierung die sozial-ökologische Transformation unterstützen?

6. Oktober 2020 von 14:00 bis 17:30
Franken-Akademie Schloss Schney e.V., Schloßplatz 8
Lichtenfels, 96215

// Eine Veranstaltung im Rahmen der Seminarwoche "Die sozial-ökologische Transformation demokratisch gestalten" der Franken-Akademie Schloss Schney e.V. mit Anja Höfner als Referentin vom Konzeptwerk Neue Ökonomie Was sind die materiellen Grundlagen von Digitalisierung? Welche Entwicklungen in Bezug auf Ressourcen- und sozialer Gerechtigkeit können wir derzeit beobachten? Und wie kann Digitalisierung sozial und ökologisch gerecht gestaltet werden? Zum Programm: https://www.franken-akademie.de/app/download/13985582727/3548+2020_08_28+Programm+Website.pdf?t=1598879135 Die Seminarwoche ist bereits ausgebucht. Es gibt eine Warteliste.

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Digitalisierung zwischen Anspruch und Wirklichkeit

16. November 2020
Online-Seminar

// Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts Bildung.Netz.Politik. des Hessischen Volkshochschulverbands mit Max Bömelburg als Referent vom Konzeptwerk Neue Ökonomie Mit Digitalisierung wird oft das Versprechen verbunden, dass wir Prozesse und sogar die ganze Wirtschaft von ihrer materiellen Grundlage befreien können, es zu einer sogenannten “Dematerialisierung” kommt. Dabei wird oft vergessen, dass digitale Technik selbst eine immense materielle Basis hat, vom Endgerät, über die Netzwerke bis hin zum Serverpark bedarf es immenser Mengen Ressourcen. Wie diese Basis aussieht, welche Dematerialisierungspotenziale…

Erfahren Sie mehr »

Sorgearbeit – die vergessene Seite der Ökonomie

16. November 2020 von 19:00 bis 20:30
Ev.-Luth.-Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung (Gemeindesaal), Clara-Zetkin-Str. 30
Dresden, 01159

// Eine Veranstaltung von SEBIT & anders wachsen mit Charlotte Hitzfelder vom Konzeptwerk Wird über Wirtschaft diskutiert, so kommt sie kaum oder gar nicht zur Sprache – die Sorgearbeit. Denn noch immer werden die damit verbundenen Tätigkeiten – auch als Care-Arbeit oder (klassisch) als Reproduktionsarbeit bezeichnet – meist als unbezahlte Arbeit in den Privatbereich der Hausarbeit verlagert und von Frauen ausgeführt. Dabei stehen Arbeiten im Haushalt, insbesondere in der Betreuung von Kindern und alten Menschen komplementär zum Produktionsprozess – ja,…

Erfahren Sie mehr »

Zukunft für Alle: Eine Vision für 2048

23. November 2020 von 9:00 bis 9:45
Online-Seminar

// Eine Veranstaltung mit Nina Treu vom Konzeptwerk im Rahmen der Public Climate School Wie wollen wir leben? Und wie kommen wir dahin? Um diese Fragen dreht sich das zweijährige Projekt „Zukunft für alle“ des Konzeptwerks. Um Antworten zu finden, wurden 2019 zwölf Zukunftswerkstätten mit knapp 200 Vordenker*innen in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen durchgeführt. Ausgehend von diesen Ergebnissen wurde der Kongress Zukunft Für Alle organisiert und das Buch „Zukunft für alle – eine Vision für 2048“ geschrieben. In diesem Vortrag stellt…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2020

Ökonomische Bildung im Kontext sozial-ökologischer Transformation

11. Dezember 2020 von 9:00 bis 17:00
Online-Seminar

// Eine Veranstaltung der Europäische Akademie Otzenhausen mit Nadine Kaufmann vom Konzeptwerk Impulsvortrag & Diskussion im Rahmen der Online Fachtagung: "Bildung - Transformation - Nachhaltige Entwicklung" ESD (Education for Sustainable Development) for 2030 Die sozial-ökologische Transformation der Gesellschaft erfordert einen tiefgreifenden Wandel im Denken und Handeln der Menschen. Der Bildung kommt deshalb eine Schlüsselrolle zu und die UNESCO wird dazu ein neues Rahmenprogramm in 2021 starten: „ESD for 2030 - Education for Sustainable Development for 2030“. Was bedeutet das für…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren