Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juni 2019

Buchdiskussion Degrowth/Postwachstum

Juni 12 @ 18:00 - 19:30
Klima-Pavillon Rasenmühleninsel, Jena

„Postwachstum“ steht für eine Vision einer anderen Gesellschaft und skizziert angesichts von Klimawandel und globaler Ungleichheit Pfade für gesellschaftliche Veränderungen. Das Buch „Degrowth/Postwachstum zur Einführung“ von Andrea Vetter und Matthias Schmelzer beleuchtet systematisch unterschiedliche Formen der Wachstumskritik und deren alternative Visionen, Konzepte und Praktiken. Die Autor*innen führen in ihr Buch ein und diskutieren es gemeinsam mit der ZEIT-Journalistin Elisabeth von Thadden. ► 12.06.2019 | Degrowth / Postwachstum zur Einführung | Andrea Vetter und Matthias Schmelzer (Konzeptwerk Neue Ökonomie) und Elisabeth…

Mehr erfahren »

Zukunft für alle.

Juni 26 @ 18:15 - 19:45
Halle/Saale, Universitätsplatz 1, Audimax Hörsaal XXIII

Visionen einer sozial-ökologischen Transformation

Mehr erfahren »

September 2019

System Change not Climate Change. Transformative Bildung als politisches und emanzipatorisches Projekt

September 12 @ 18:30 - 22:00
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Pl. 1
Berlin, Berlin 10243 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Salon Bildung

„Die Bildung wird‘s schon richten…“ Hinter dem Schlagwort Transformative Bildung steckt bisher vor allem ein Anspruch an die Wirkung: Sie soll Denk- und vor allem Verhaltensweisen verändern und damit zur Lösung unserer ökologischen wie sozialen Krisen beitragen. Andererseits ist das, was wir meist unter Bildung verstehen, nämlich Schulen, Universitäten, Lehrpläne, Lehrbücher etc., nach wie vor stark von eben den Denkweisen geprägt, die uns in diese Krisen geführt haben. In den letzten Jahren hat sich deshalb unter dem Begriff Transformative Bildung…

Mehr erfahren »

[extern] Café Décroissance: Degrowth for Future?

September 19 @ 19:00 - 21:00
Prinzessinnengärten, Berlin, Prinzenstraße 35-38
Berlin, Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Unendliches Wachstum ist auf einem endlichen Planeten nicht möglich, so eine zentrale Einsicht der Kritik am Wirtschaftswachstum. Aber welche Rolle spielt Wachstumskritik in wissenschaftlichen Klimadebatten und Klimaprotesten? Sollten Fridays for Future eine Postwachstumsökonomie einfordern? Was heißt überhaupt „Degrowth“ und wie kann eine Transformation zu einer Gesellschaft aussehen, in der das gute Leben für alle jenseits des Wachstums im Mittelpunkt steht? In diesem Café Décroissance in Berlin stellen die Konzeptwerk-Mitarbeiter*innen Matthias Schmelzer und Andrea Vetter ihr neues Buch “Degrowth/Postwachstum zur Einführung”…

Mehr erfahren »

[extern] Revolutionäre Realpolitik für Klimagerechtigkeit

September 21 @ 14:00 - 15:30
Berlin

Perspektiven aus der Postwachstumsbewegung. Ein Workshop mit Matthias Schmelzer zu Postwachstum als Perspektive für eine Gesellschaft jenseits von Wirtschaftswachstum, Akkumulation und Konkurrenz. Neben dem Aufbau von Alternativen von unten, spielen systemische Veränderungen der gesellschaftlichen Strukturen und Politiken eine wichtige Rolle. Wir wollen schauen, was sich aus den “nicht-reformistische Reformen” wie Arbeitszeitverkürzung, Maximaleinkommen, oder ökologisches Grundeinkommen für eine revolutionäre Realpolitik der Klimagerechtigkeit umsetzen lässt. Am Ende fragen wir uns: was für konkrete Maßnahmen können wir als Vorschläge für den Klimaplan von…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren