Wenn die Welt nachhaltiger werden soll, muss sich auch der Schulunterricht ändern, sagt Nadine Kaufmann vom „Konzeptwerk neue Ökonomie“. Bildung müsse mehr hinterfragen