Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Klimaplan von Unten für die Reviere?

28. April von 19:00 bis 21:00

Online-Reihe “Dienstage und Donnerstage für Dörfer”
eine Veranstaltung des Konzeptwerk Neue Ökonomie und Alle Dörfer bleiben!

Der Klimaplan von Unten sammelt sozial und global gerechte Maßnahmen, die dazu beitragen die globale Erwärmung auf 1,5°C zu begrenzen. Im Klimaplan stehen dabei sowohl Maßnahmen, mit denen es schon konkrete Erfahrungen gibt, als auch solche, die Ideen sind und teilweise transformativ-utopischen Charakter haben. Bei der selbstkritischen Lektüre der 1. Auflage des Klimaplans fragen wir uns: Berücksichtigt der Klimaplan bereits ausreichend die Perspektive von ländlichen und Strukturwandel-Regionen? Wo gibt es „Lücken“?

In diesem Workshop möchten wir daher dazu einladen, den Klimaplan von Unten kennenzulernen und anschließend gemeinsam zu beraten, welche Perspektiven sich daraus für die Dörfer ergeben. Und, andersherum, wie die Perspektive der Dörfer in den Klimaplan einfließen und diesen bereichern kann.

Workshop-Teilnehmer*innen werden eingeladen, gerne vorher schon mal im Klimaplan von Unten zu stöbern.

Referent*in: Gerechte1komma5 – der Klimaplan von Unten

Details

Datum:
28. April
Zeit:
19:00 bis 21:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.alle-doerfer-bleiben.de/

Veranstaltungsort

Webinar

Veranstalter

Alle Dörfer bleiben
Konzeptwerk Neue Ökonomie