Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Podiumsdiskussion: Die sozial-ökologische Frage nach der Datensintflut

20. November 2019 @ 17:00 - 21:00
Pöge-Haus, Leipzig, Hedwigstr. 20
Leipzig, Sachsen 04315 Deutschland

Im heutigen Zeitalter der permanenten digitalen Vernetzung werden riesige Datenmengen produziert. Immer mehr Lebensbereiche werden digital gestaltet, dabei wird unsere Arbeit und unser Privatleben zum Mehrwert für Datenkonzerne wie Google, Amazon und Facebook gemacht. Für viele ist es klar, dass Arbeit und Freizeit angesichts der fortschreitenden Digitalisieriung neu definiert werden müssen. Nur, in welcher digitalen Gesellschaft wollen wir leben? Die pragmatische Perspektive bietet Hoffnung: die Tech-Bewegung arbeitet an freier Software, die für alle zugänglich und veränderbar ist. Auf dieser Basis…

Mehr erfahren »

Strukturwandel in der Region

26. November 2019 @ 19:00 - 22:00
Rathaus, Pegau, Markt 1
04523 Pegau,

In den vergangenen fünf Veranstaltungen haben wir von Ihnen - den anwesenden Gästen – vielschichtige Probleme in der Region genannt bekommen. Dabei ist offensichtlich geworden, dass der demographische Wandel und die Abwanderung von Land nach Stadt schwierige Veränderungen mit sich bringen: Der Laden um die Ecke schließt, weil er sich nicht mehr trägt. Die Kneipe im Nachbardorf geht pleite, Begegnungsorte verschwinden. Wege für Bedarfe des täglichen Lebens werden länger und in der Region gibt es keine gute Anbindung an den…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Erfahren – Hinterfragen – Neu denken. Reflexionsprozesse gestalten und anleiten

2. Dezember 2019 - 4. Dezember 2019
Leipzig Sachsen

+++ die Veranstaltung ist bereits voll +++ in Kooperation mit der LAG pokuBi - Landesarbeitsgemeinschaft politisch-kulturelle Bildung Sachsen e.V. Durch die Verbindung von erfahrungsbasiertem Lernen und Reflexion können wir transformative Lernprozesse unterstützen, in denen wir tief verinnerlichte Fühl-, Denk- und Handlungsweisen („Mentale Infrastrukturen“) hinterfragen. In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer*innen verschiedene Ansätze der Gestaltung und Moderation von Reflexionsprozessen kennen und wenden diese selbst an. Sie erarbeiten individuelle und gesellschaftliche Annahmen, die einer nachhaltigen und global gerechteren Welt im Weg stehen…

Mehr erfahren »

Digitalisierung für alle, keine Zeit für niemand?

3. Dezember 2019 @ 18:00 - 20:00
Galerie KUB, Kantstr. 18
Leipzig,

Die Ökonomie der Zeit ist einzigartig: alle haben davon jeden Tag gleich viel, aber Menschen müssen unterschiedlich viel Zeit für Arbeit einsetzen, um zu leben. Die Propheten der Digitalisierung versprechen allgegenwärtige Effizienz und Automatisierung in einer Zukunft, wo alles weniger Zeit kostet. Kann digitale Technik unsere Zeit von der Arbeit befreien? Im bestehenden digitalen Kapitalismus dringt Arbeit durch alle Lebensbereiche und wird eher beschleunigt und verdichtet als verkürzt. Das Smartphone klingelt am Wochenende für die Lohnarbeit. Im Coworking-Space produzieren Selbstständige…

Mehr erfahren »

„Checkpoint – Die Montagsgespräche“
DO YOU CARE? Wie schaffen wir faire Arbeitsbedingungen in der Fürsorgearbeit?

9. Dezember 2019 @ 19:00 - 21:00
Checkpoint Charlie, Friedrichstraße 50
Berlin, 10117

Wie schaffen wir faire Arbeitsbedingungen in der Fürsorgearbeit? Gemeinsam mit Christine Vogler (Deutscher Pflegerat e.V.), Prof. Dr. Hildegard Theobald (Universität Vechta), Antonia Ramos (Respect Berlin) und Stefan Marx (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) diskutieren wir darüber, was auf politischer Ebene getan werden sollte, um Ausbeutung im Bereich der Fürsorge-Arbeit zu verhindern und wie Carearbeit in der öffentlichen Wahrnehmung sichtbarer und stärker wertgeschätzt werden kann. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt! Mehr Informationen

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren